Harpissima Europe

Das von Salvi Harps und Lyon und Healy in Italien geförderte Festival überschreitet die nationalen Grenzen und zieht 2019 nach Frankreich, Deutschland, Rumänien und Bulgarien. Die Formel ist die gleiche: ein ganzes Musikwochenende, das den Harfenschülern eine andere Lernerfahrung bieten soll, einschließlich der Interaktion mit … WeiterlesenHarpissima Europe

Musikantentreffen Klangwerkstatt

Auch in diesem Jahr werden wieder Spielkurse für die Instrumente stattfinden, die wir in der Werkstatt und in unseren Kursen bauen und selber spielen. also vor allem Harfe, historische Streichinstrumente und Borduninstrumente. In den vergangenen Jahren haben wir unser Kursangebot dahingehend verändert, daß es neben … WeiterlesenMusikantentreffen Klangwerkstatt

Harfentreffen Lauterbach

Vier Tage lang dreht sich hier (fast) alles um große und kleine, Volks-, Einfach-, Doppel-, Nicht-Pedal-, keltische, historische, chromatische, Metall-, Darm-, Nylon-, Carbon-besaitete, … Harfen. Das bedeutet: Kurse zu Harfenmusik aus allen Teilen der Welt Vorträge Konzerte Harfen-, Noten- und CD-Basar durchgehend geöffnetes Harfenbistro Sessions … WeiterlesenHarfentreffen Lauterbach

vivaldi l’arpa

Vivaldi solo auf der Barockharfe Wenn Antonio Vivaldi für die Harfe komponiert hätte, würde es vielleicht so klingen! Die Laute und vor allem die Mandoline ist Vivaldi besonders am Herzen gelegen. Mandolinen-Konzerte auf die Tripelharfe zu übertragen hat nicht nur einen besonderen Reiz, es birgt … Weiterlesenvivaldi l’arpa

Bach auf der Harfe

ist die vierte CD aus der Reihe „Welten der Harfe im Barock“. Die Harfenisten der Barockzeit bedienten sich häufig der Literatur der Tasteninstrumente. Diese Umstände griff ich bei der Transkription der englischen Suiten von J. S. Bach auf die Tripelharfe auf. Das Programm versteht sich, … WeiterlesenBach auf der Harfe

Ascanio Mayone Libro II

Wenn es eine verrückte Szene in der Harfenmusik gegeben hat, dann in Neapel um die Wende zum 17. Jahrhundert. Ascanio Mayone komponierte Musik für Harfe und Cembalo virtuos und doch als wäre sie der Barockharfe (Tripelharfe) auf den Leib geschrieben. Auf der CD stelle ich … WeiterlesenAscanio Mayone Libro II

Le mie Arpe

Mit Le mie Arpe lädt Anna Zauner- Pagitsch zu einer musikalischen Reise. Der Beginn die ersten Quellen der Harfenmusik aus der Kathedrale von Beauvais in Frankreich, mit einer Rast in der Renaissance Portugals und Spaniens um  bei italienischen Tänzen mit der Barockharfe (Tripelharfe) ihr Ziel … WeiterlesenLe mie Arpe

Espanoletas

Die erste CD einer Reihe mit Aufnahmen der 3 Welten der Harfe im Barock. Erfrischende Musik gespielt auf einer spanischen Barockharfe mit gekreuzten Saiten ?Arpa de dos órdenes?. Stücke aus der Sammlung Luz y Norte (Heller und führender Stern) heraugegeben in Spanien um 1670. Lieder … WeiterlesenEspanoletas

L. Spohr, Geliebte Dorette

Dorette Spohr galt nicht nur als eine der besten Harfenistinnen ihrer Zeit, sondern war auch bekannt für ihr herzliches Auftreten und ihre elegante Erscheinung, die die Männerwelt verzücken ließ. Zahlreiche Werke widmete Louis Spohr seiner Gattin, deren Tod 1834 ihn in eine schwere Krise stürzte. … WeiterlesenL. Spohr, Geliebte Dorette

Louis Spohr, „So Mach di Augen zu“ „…allora chiudi gli occhi“

Von einem Duo aus Violine und Harfe, das sich einen so raffinierten Namen wie „Arparla“ ausdenkt (der sowohl das Wort „arpa“, also Harfe, beinhaltet als auch „parla“, also im weitesten Sinne Kommunikation heraufbeschwört), sollte man eine CD erwarten können, die mit einem ebenso raffinierten Programm … WeiterlesenLouis Spohr, „So Mach di Augen zu“ „…allora chiudi gli occhi“

Jack Broke da Prison Door

Die Freude zur Irischen Musik führte die Musiker der Gruppe An Arlac?h (gälisch: der Schwan) vor mehr als 10 Jahren zusammen. Das sind Anna Zauner-Pagitsch, Harfe, Sebastian Kreil, Gitarre, und Adelheid Gurtner-Raus, Fidel und Jakob Mallinger, Bodhran und Bones. Eingängige Melodien, deren Interpretation sicher begeistern … WeiterlesenJack Broke da Prison Door

Réverie

Die neue CD “Reverie” – Musik die zum Träumen einlädt. Eine einzigartige und traumhafte Kombination himmlischer Klänge, genau das richtige um sich mit Harfenmusik vertraut zu machen oder einfach zum Schwelgen und Genießen. Lauschen Sie “das Echo eines Wasserfall” oder “ die Quelle im Wald”, … WeiterlesenRéverie

Weihnachtsmusik Ekaterina Afanasieva

Weihnachtsmusik Ekaterina Afanasieva Selten so eine frische Weihnachtsmusik gehört. Die CD von Ekaterina Afanasieva auf einer Salvi Harfe aufgenommen, überrascht mit effektvollen Variationen und leicht jazzig angehauchten Spiel, trotzdem beleibt die Beseinnlchkeit der Musik erhalten. Hoffentlich bleibt es kein Einzelstück der talentierten Ekaterina, auf jeden … WeiterlesenWeihnachtsmusik Ekaterina Afanasieva

Links zur Harfe

Die Liste ist natürlich unvollständig, wenn du hier erscheinen willst, bitten wir um ein E-Mail admin@harfen.at Hersteller Historischer Harfen Simon Cap Dario Pontiggia arpe-barocche-grandi CHRIS BARLOW harpsichords, fortepianos and harps Tim Hampson Claude Bioley Martin Gust Magnus Harfen Claus Henry Hüttel Thurau-Harfenmanufaktur Eric Kleinmann historische … WeiterlesenLinks zur Harfe

The Nordic Harp Meeting

Jährliches Treffen von Musikern, Instrumentenbauern, Musikwissenschaftlern und Enthusiasten mit einem einzigartigen Fokus auf ältere und oft eher ungewöhnliche musikalische Traditionen und Instrumente aus Nordeuropa und darüber hinaus. Nordic Harp Meeting 2019 DATUM: 24. – 27. Oktober 2019 ORT: Tingbygningen på Hunn, Hunnsvegen 29, 2819 Gjøvik, … WeiterlesenThe Nordic Harp Meeting

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Präambel Für die gesamte Geschäftsverbindung gelten die nachstehend angeführten Liefer – und Zahlungsbedingungen von Zauner Gerold arparecords Grillham 7 5261 Uttendorf Österreich, nachstehend „ARPARECORDS“ genannt, basierend auf dem Fernabsatzgesetz (BGBl. Nr. 185/1999). Anders lautende Bedingungen des Käufers verpflichten nur, wenn sie ausdrücklich schriftlich anerkannt … WeiterlesenAllgemeine Geschäftsbedingungen

Harfensommer Lauterbach

Die Intensivkurse über alle fünf Tage und die drei Abendkonzerte plus Tanzabend. In der unterrichtsfreien Zeit gibt es für alle, die noch wollen und können: Sessions, Vorträge, Möglichkeiten zum Vorspielen, Tanz, unser Lagerfeuer, den Markttag mit ausgesuchten Harfenausstellern, Harfennoten. Dazu gibt es immer mal wieder … WeiterlesenHarfensommer Lauterbach

O’Carolan Harp Festival

Dieses traditionelle irische Festival feiert Turlough O’Carolan (1670-1738), die eine lokale verlor sein Augenlicht durch Pocken mit 18, hat daraufhin Harfe gelernt. Er reiste als wandernder Harfenist für den Rest seines Lebens. Über 200 Stücke zählt sein noch heute sehr beliebtes Werk. Carolan liebte die italienische … WeiterlesenO’Carolan Harp Festival

Interkeltisches Folkfestival

Das Interkeltische Folkfestival zaubert eine Vielfalt auf Hofheims Bühnen, die keine Wünsche offen lässt: Konzerte vom Folk bis zur Moderne, Lesungen, Fackelzüge bei Nacht, der Klang der Harfe und des Dudelsacks, mittelalterliche und irische Tänze sowie Sessions, bei denen jeder herzlich eingeladen ist sein Instrument … WeiterlesenInterkeltisches Folkfestival

9. Internationale Harfenwettbewerb Italien „Suoni d’Arpa“

30. August – 4. September 2019 Fondazione Scuola di Alto Perfezionamento Musicale, Saluzzo (Cuneo / Italien) Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2019 Wert der Preise: 25.000,00 € Direzione Artistica / Künstlerische Leitung: Emanuela Degli Esposti, Lorenzo Montenz http://www.associazioneitalianarpa.it/internationalharpcontest2019/ Der 9. Internationale Harfenwettbewerb in Italien “Suoni … Weiterlesen9. Internationale Harfenwettbewerb Italien „Suoni d’Arpa“

Cromarty Harp Village

Cromarty Harp Village Samstag, den 21. und Sonntag, den 22. September 2019 Alte Brauerei & Ställe Dies ist das 10. Cromarty Harp Village. Es ist passend, dass Corrina Hewat die preisgekrönten Harper Rachel Newton , Cheyenne Brown und Isbel Pendlebury für ein besonderes gemeinsames Harfenkonzert … WeiterlesenCromarty Harp Village