Harpes au Max

Harpes au Max ist ein spezielles Festival, von COMPA , den Behörden unseres Standortes in der Bretagne, in Zusammenarbeit mit uns und der Stadt Ancenis organisiert wird. Es begann, nachdem wir eine große vierzigste Geburtstagsfeier in der Stadt veranstaltet hatten – danach beschlossen die gewählten Gemeinderäte, es 2016 und jetzt zwischen dem 17. Mai und dem 20. Mai 2018 erneut zu tun .

Harpes au Max ist eine Party für die Harfe in all ihren Formen und in der Energie und Vielfalt unseres einundzwanzigsten Jahrhunderts. Am 2. Wochenende im Mai wird die Harfe in ganz Ancenis und den umliegenden Dörfern zu hören sein – im Stadttheater, in der berühmten Chapelle des Ursulines, im Château (wo derzeit auch unsere historische Harfen-Sammlung zu sehen ist), vor dem Château auf dem Marktplatz – und in der Stadtbibliothek, den Einkaufszentren, in Krankenhäusern und Schulen. Wir haben Künstler und Ensembles aus der ganzen Welt eingeladen, die von der Festivalleiterin Isabelle Perrin geleitet werden , um das Festival zusammen mit den Handwerkern aus unseren Werkstätten, ihren Familien, Freunden und unserer lokalen Gemeinschaft zu genießen.

Sie können das vollständige Programm auf der Festival-Website herunterladen. Entdecken Sie Rock Harp mit Nobody’s Cult , preisgekrönte Singer Songwriter After the Bees , Pop Harfe mit Addi & Jacq und dem Page Su Trio , keltische Musik mit Nolwenn Arzel und ihrem Celtique Trio und Jazz mit den Christine Lutz und den Charles Overton Quartetten . Und das ist alles nur am ersten vollen Tag!

Am Samstag gibt es mehr Jazz von Charles Overton, experimentellen Pop mit JeanJeanne und einige der besten lateinamerikanischen Harfen, die Sie jemals mit dem Edmar Castaneda World Quartet hören werden . Auf der klassischen Seite werden die Virtuosen Alisa Sadikova und YuYing Chen in der Chapelle des Ursulines auftreten. Und – wir bauen ein bayerisches Bierzelt auf, mit traditioneller Volksharfe vom Moritz Demer Ensemble , Choucroute und lokal gebrauten Bieren.

Wir freuen uns auch, nicht weniger als sechs Harfenensembles zu begrüßen, die in der ganzen Stadt auftreten werden: von Bologna , Kolumbien , Frankreich , Frankreich (natürlich), London und den Niederlanden.

Sie können sehen, dass Harpes au Max aufgrund der schieren Größe dieses Programms ein echtes Zusammenkommen ist – von Künstlern, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten, und solchen, die neu entdeckt wurden; von allen Camac-Teams, nicht nur von der „Front of House“, die ständig zu anderen Veranstaltungen reist; von Kollegen und Freunden, die gemeinsam die Harfe im Herzen unserer Gemeinschaft feiern.

Willst du Tickets buchen? Sie können dies hier tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *